Raumspartreppen

Feb 13th, 2012 | By | Category: Immobilien

Bei Renovierungen und Umbauten ist es momentan im Trend, dass man versucht möglichst viel Platz zu gewinnen. Bei Treppen werden hierfür häufig Raumspartreppen verwendet. Diese Treppen nehmen durch ihr schlankes Design nur wenig Platz in Anspruch, anders als andere Treppenarten.

Raumspartreppen – mit einfachem Konzept Kosten senken

Raumspartreppen sind so konzipiert, dass nichts von der Wohnraumqualität verloren geht und der vorhandene Raum optimal ausgenutzt wird. Bei bereits vorhandenen Öffnungen von den Größen 120×60 oder 140×70 cm können diese Treppen genutzt werden, ohne dass bei dem Aufbau ein großer Aufwand entsteht. Durch die unkomplizierte Konstruktion gestaltet sich der Aufbau sehr einfach und kann in der Regel in Eigenregie vorgenommen werden. Auch bei niedrigeren Geschosshöhen ist es bei einigen Modellen möglich einfach ein oder zwei Steigungselemente weg zu lassen ohne, dass die Treppe an Stabilität verliert. Außerdem werden so die Kosten erheblich gesenkt, indem keine Firma mit dem Aufbau beauftragt werden muss.

Verschiedene Varianten für jeden Raum

Diese Treppen sind auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich, so dass sie in alle Räume passen. Es ist egal, ob sie diese Treppe in einem Wohnzimmer steht und in ein Schlafzimmer führen soll oder auch in ein Badezimmer. Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Varianten sind die Treppen beliebig verwendbar. Bei einigen Treppen ist sogar die Form individuell gestaltbar und es besteht die Möglichkeit zwischen dem Holz und der Farbe zu wählen. Für ein optisches Highlight sind die Raumspartreppen in Form von Spindeltreppen bestens geeignet. Hierbei sorgt ein Pfeiler für die nötige Stabilität und die Stufen führen rund um den Pfeiler herum, bis in die nächste Etage.

Tags: , ,

Comments are closed.