Erfrischend anders: Dampfduschen im Badezimmer

Jul 27th, 2011 | By | Category: Immobilien

Schon im alten Rom wusste man den wohltuenden Wasserdampf für Körper und Geist zu nutzen. Schließlich lässt sich so der Alltagsstress innerhalb weniger Minuten ganz einfach vergessen. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen für eine Dampfdusche im Badezimmer entscheiden. Denn dieser Trend macht selbst kleinere Räume zu einem ganz persönlichen Wellnesstempel, der täglich zum Genießen einlädt.

Die innovativen Dampfduschen sind heute multifunktionell und bieten die verschiedensten technischen Ausstattungen an. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit des Dampfes (diese betragen bis zu 100 Prozent) wird ein ganz besonderes Klima geschaffen. Und dieses öffnet z.B. die Poren unserer Haut und schwemmt somit selbst tiefsitzende Verschmutzungen perfekt heraus.

Die Dampfdusche im eigenen Bad – besser aussehen

So macht Wellness einfach noch mehr Spaß – denn die moderne Dampfdusche passt heute einfach in jedes Badezimmer. Neben der porentief gereinigten Haut, wird diese zusätzlich auch noch weich und streichelzart. Tipp: Durch die geöffneten Poren können pflegende Cremes und Lotionen, die direkt nach dem Dampfbad aufgetragen werden, noch besser von der Haut aufgenommen werden (und das erhöht die gesamte Pflegewirkung). Viele Experten empfehlen das regelmäßige Dampfduschen als traditionelle Anti-Aging-Kur. Denn durch die Dampfanwendungen können immer wieder Wärme und Feuchtigkeit auch in die tieferen Hautschichten gelangen. Und das führt dazu, dass sich Fältchen oder Runzeln nach und nach wieder glätten können. Ein Grund mehr dafür, dass es sich wirklich lohnt, die Dampfdusche schon demnächst im heimischen Badezimmer aufstellen zu lassen.

Für die ganze Familie – Dampfduschen im Badezimmer

Die modernen Dampfduschen gibt es heute in verschiedenen Designs, Farben und Größen – z.B. als stylische Einzel- oder Doppelkabine. Die Temperaturen des wohltuenden Dampfes liegen zwischen 20 bis 60 Grad und sind damit z.B. eine Wohltat für unser gesamtes Atemwegesystem. Dieses wird vollkommen freigemacht und lässt uns damit auch nach der Dampfdusche einfach wieder besser durchatmen. Gleichzeitig wird auch unser Stoffwechsel auf Vordermann gebracht und das erhöht den gesamten Wohlfühlfaktor. Damit aber nicht genug – denn zusätzlich wird auch die Durchblutung verbessert – und davon profitieren u.a. auch unsere Muskeln und Gelenke. Tipp: Wer immer wieder unter verspannten oder verkrampften Muskeln leidet, der kann diese mit dem regelmäßigen Aufenthalt in einer der angesagten Dampfduschen optimal auflockern und schmerzende Verhärtungen lösen.

Tags: , ,

Comments are closed.